Live @ Nuits Sonores 2016

Das Klischee besagt, dass alle Rockmusiker ein Instrument spielen können und Techno-Künstler es nie schaffen werden, einem „echten“ Musikinstrument Klänge zu entlocken.

Nachdem die mythischen Shaggs 1969 schon den ersten Irrglauben widerlegt haben, räumt das Trio Elektro Guzzi nun mit der zweiten Theorie auf. Ebenso wie auch HVOB hat diese Gruppe ihre Wurzeln in der Wiener Techno-Szene, allerdings sind in diesem Fall die Maschinen nur dazu da, die Klänge von Bass, Gitarre und Schlagzeug in die richtige Endfassung zu bringen.

Die Veröffentlichung von fünf Alben in den fünf Jahren seit ihrer Gründung ist der beste Beweis dafür, dass diese Kombination gut ankommt. Somit können die Österreicher bei ihrem Zwischenstopp auf der Bühne von Nuits Sonores in Lyon also aus dem Vollen schöpfen.

Nuits Sonores hat im Rahmen von We are Europe das deutsche Festival c/o pop eingeladen, das Programm für eine der Festivalbühnen zusammenzustellen.

We are Europe ist ein brandneues Projekt von 8 europäischen Groß-Events, die gemeinsam eine neue Praxis der gelebten Kultur auf der Grundlage von Austausch und kreativer Vielfalt entwickeln wollen.

www.weare-europe.eu